Stadtwerke Buchen GmbH & Co KG - Ihr Versorger vor Ort - Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Mitteilungen rund um die SWB:

40 dienstjubilaeum mechlerEin feinsinniger Spürsinn – Siegbert Mechlers berufliche Karriere startete im September 1973, als er seine Lehre als Gas-, Wasser- und Sanitärinstallateur bei der Firma Max Ackermann in Walldürn begann, die er im Februar 1977 mit der Gesellenprüfung abschloss.

Nach einem Gesellenjahr leistete er Januar 1978 bis März 1979 seinen Wehrdienst in Künzelsau ab und wurde im Anschluss an seine Soldatenzeit, im Mai 1979, von der Stadt Buchen als Gas- und Wasserinstallateur für den städtischen Eigenbetrieb Stadtwerke eingestellt. Zum 1. Januar 1994 wurde er zum Vorarbeiter in der Gas- Wasserabteilung mit Schwerpunkt Tiefbau bestellt und übernahm auch die Stellvertretung des Vorarbeiters Hochbau. Von 1989 bis 1997 war Herr Siegbert Mechler zusätzlich im Personalrat der Stadt Buchen tätig und. Nach der Umwandlung Stadtwerke zur GmbH war er bis 2010 auch im dortigen Betriebsrat vertreten.

Weiterlesen: Siegbert Mechler eine Institution bei der Stadtwerke

ferner besuch aus japanAm 1. Februar 2018 erhielten die Stadtwerke Buchen nichtalltäglichen Besuch einer 5-köpfigen Delegation aus Japan.

Die zwei Damen vom Japan Economic Research Institute Inc. und die drei Herren von der Development Bank of Japan Inc. reisten extra aus dem fernen Tokyo nach Deutschland, um sich über die Wasserversorgung bei den Buchener Stadtwerken zu informieren. Hintergrund dieses Besuches sind die großen wirtschaftlichen Probleme mit der Wasserversorgung vieler kleiner Gemeinden in Japan.

Begrüsst wurde die Delegation vom Buchener Bürgermeister Roland Burger, sowie dem technischen Geschäftsführer der Stadtwerke Buchen, Andreas Stein. Anhand eines Vortrages wurden die ökonomischen Zusammenhänge zwischen der Stadt, dem Eigenbetrieb EDB, der Stadtwerke und dem Minderheitsgesellschafter MVV erläutert.

Weiterlesen: Ferner Besuch aus Japan

kachel sparenDer Strompreis der EnBW wird ab April um rund vier Prozent teurer. Die Stadtwerke Buchen hingegen halten Ihre Preise auch im sechsten Jahr hintereinander stabil.

Der Energieversorger EnBW bittet seine Kunden zur Kasse und erhöht Anfang April die Strompreise. Betroffen sind Verträge in der sogenannten Grundversorgung, also der Vertragstyp EnBW Komfort. Auch Sondertarife sollen noch in einer ähnlichen Größenordnung angepasst. Die EnBW begründete den Schritt mit den in den vergangenen Monaten gestiegenen Kosten, insbesondere die staatlich regulierten Netzentgelte, die nicht länger kompensiert werden können. Diese Erhöhung gibt die EnBW nun an ihre Stromkunden weiter.

Weiterlesen: EnBW erhöht Strompreise

Andreas SteinEine Ära ging zu Ende – Ende September letzten Jahres verabschiedeten die Stadtwerke Buchen ihren Geschäftsführer Kurt Hemberger in den Ruhestand. 39 Jahre lang prägte er die Erfolgsgeschichte des Unternehmens.

Aber für Kontinuität in der Leitung der Buchener Stadtwerke ist bestens gesorgt: Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 übernahm Dipl.-Ing. Andreas Stein die Position des Technischen Geschäftsführers der Stadtwerke Buchen (SWB) und die damit verknüpfte Funktion des Betriebsleiters des Eigenbetriebs Energie und Dienstleistungen Buchen (EDB).

Weiterlesen: Führungswechsel bei den Buchener Stadtwerken

swb.magazin 4/2017In der Ausgabe 4/2017 des swb.magazins berichten wir über den Führungswechsel bei der Stadtwerke Buchen, stellen wir Ihnen echte Trend-Leuchten für jeden Geschmack vor und klären Sie über den Begriff Sektorkopplung auf. Mit der richtigen Lösung und etwas Glück können Sie sogar ein Amazon Echo gewinnen!

Das aktuelle swb.magazin 4/2017 als Blätter-PDF

swb.magazin 3/2017In der Ausgabe 3/2017 des swb.magazins berichten wir über BCHINFOtainment, Dämmstoffe aus dem Meer, warnen vor unseriösen Anbietern die Schnäppchentarife für Strom und Erdgas mit Tricks verhökern wollen und Sie können eine DAB Jukebox 2.1 von dnt gewinnen.

Das aktuelle swb.magazin 3/2017 als Blätter-PDF

wohnmobilhafen morretalWohnmobilhafen „Morretal“ wird häufig angefahren–Umliegende Landschaft mit Radwanderwegen ist Besuchermagnet

Die freien Tage neigen sich dem Ende zu. Viele Buchener Bürger waren bereits im Urlaub oder sind noch unterwegs. Doch nicht nur Bodensee, Bayrischer Wald und Co. sind beliebte innerdeutsche Urlaubsziele, sondern auch der Odenwald zieht Urlauber an. Dies ist beispielsweise am Wohnmobilhafen „Morretal“ in Buchen ersichtlich.

Weiterlesen: Buchen liegt bei Wohnmobil-Fans im Trend

51% aller Neubauten werden mit Erdgas warm - günstig und bequemERDGAS ist auch 2016 die erste Wahl im Neubau: 51 Prozent der Bauherren entschieden sich für den kosteneffizienten und klimaschonenden Energieträger.

Jeder zweite Neubau wird mit ERDGAS warm

Nach aktuellen Daten des statistischen Bundesamtes nutzt der Großteil der 2016 fertiggestellten Wohngebäude und Wohnungen eine Gasheizung als wichtigste Wärmequelle. Rund 51 Prozent der Neubau-Wohnungen werden mit ERDGAS warm. Auf den weiteren Plätzen folgen Fernwärme (20 Prozent) und Umweltthermie (16 Prozent). Damit bleibt ERDGAS sowohl im Gebäudebestand als auch im Neubau mit weitem Abstand Marktführer.

Weiterlesen: Erdgas im Neubau weiter erste Wahl

SWB-Magazin 2/2017In der Ausgabe 2/2017 des swb.magazins berichten wir über das Pumpwerk Stürzenhardt, warnen vor Betrügern die im Namen der Stadtwerke die Kunden über den Tisch ziehen zu versuchen und verlosen Freikarten für das Open Air Kino 2017.

Das aktuelle swb.magazin 2/2017 als Blätter-PDF

2017 1 swb magazinIn der Ausgabe 1/2017 des swb.magazins berichten wir über die Digitalisierung, Energiesparlampen trotzt Quecksilber, wie man mit alten Hausmitteln ökologisch und günstig putzt und vieles mehr.

Das aktuelle swb.magazin 1/2017 als Blätter-PDF